Aktuelles

Coronavirus 26.6.
Mit den neusten Lockerungen sind Touren auch mit grösserer Teilnehmendenzahl wieder möglich. Allerdings gilt nach wie vor:
-Bergsportler*innen und Leiter*nnen dürfen nicht an Aktivitäten teilnehmen, wenn sie Symptome einer COVID- 19-Infektion aufweisen. Falls sie vorher mit einer Gruppe unterwegs waren, ist diese umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren.
– Einhaltung der Verhaltens- und Hygiene-Regeln des BAG.
– Abstand halten (mindestens 1.5 m).
– Eine Unterschreitung der 1.5 m bis zu 15 Minuten ist möglich.
– Maximale Gruppengrösse von bis zu 1000 Personen.
– Protokollierung der Teilnehmenden zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten.
– Maske tragen, wenn Abstand halten nicht möglich ist.

Schutzkonzept Sektionstouren

Schutzkonzept Alpine Rettung

Empfehlungen SAC